Hausmittel gegen Hornhaut

Wie gut sind Hausmittel gegen Hornhaut?

Inhaltsübersicht

Als die Menschen noch barfuß oder mit ungeeigneten Schuhen durch Wälder, Wiesen und Feldwege streiften, war eine dicke Hornhaut an den Füßen elementar für den Schutz der Füße.

Heute sind unsere Füße durch passende Schuhe gut geschützt, so dass eine übermäßige Hornhautschicht, Schrunden und Schwielen eher hinderlich sind. Vor allem moderne Frauen setzen deshalb bei der Pediküre und Fußpflege allerlei Mittel zur Hornhautentfernung ein, um schöne, samtweiche, gepflegte Füße zu haben.

Neben mechanischen Mitteln zur Hornhautentfernung, gibt es allerlei Hausmittel gegen Hornhaut. Seit neuerem sind auch Fußmasken zur Hornhautentfernungen sehr beliebt, die online gekauft werden können.

Stellt sich die Frage: Was ist besser, Hausmittel gegen Hornhaut oder speziell entwickelte Hornhautentferner wie Hornhaut Socken bzw. Fußmasken?

 

Wie entsteht überschüssige Hornhaut?

Hornhaut entsteht heute meist durch falsche Schuhe, zu enge Schuhe oder durch eine falsche und übermäßige Belastung der Füße beim Wandern oder Sport. Am häufigsten sind die Fersen und die Fußballen betroffen. Die so entstandene Hornhaut dient zum Schutz der Füße und der Fußhaut.

Wird die Hornhautschicht zu dick, können sich dicke Schwielen bilden, die zu Rissen, Schrunden, Entzündungen oder Hühneraugen führen können.

Aber auch aus kosmetischer Sicht sind übermäßige Hornhautschichten eher unerwünscht, da die Füße einen ungepflegten Eindruck machen. Nicht nur Frauen legen deshalb Wert auf samtweich, glatte Füße und setzen dafür allerlei Hausmittel zur Hornhautentfernung ein. 

Frauenfüße baden im Hausmittel Fußbad

Fußbäder zur Hornhautentfernung

In vielen Frauenzeitschriften findet man zahlreiche Rezepte für Fußbäder zur Hornhautentfernung. Die Fußbäder sollen meist dazu dienen, die Haut aufzuweichen, um die Hornhaut an den Füssen anschließend per Hornhautfeile, Hornhautraspel oder Bimsstein zu entfernen.

Als Fußbad zur Hornhautentfernung werden oft Bäder empfohlen mit Teebaumöl, Apfelessig, Kamille, Olivenöl, Seife, Aloe Vera, Eigen-Urin, Zitronensaft, Mundwasser, Backpulver, Zucker, Salz und andere Hausmittel verwendet. Bei sehr trockner Fußhaut werden verschieden Öle oder UREA empfohlen.

Der größte Nachteil der Fußbäder als Hausmittel zur Entfernung von Hornhaut ist meist die zu schwache Wirkung. Zusätzlich muss die Fußhaut danach mit Bimsstein oder Fußfeilen abgefeilt werden, was gerade bei der aufgeweichten Fußhaut zu Verletzungen führen kann.

Der Begriff „Hausmittel“ hört sich harmlos an. Aber auch Hausmittel zu Hornhautentfernung können scharf sein oder Allergien auslösen.

Wer dagegen z. B. auf professionell hergestellte Fußmasken – wie die Summer Foot Fußmaske setzt, erhält ein erprobtes und dermatologisch getestetes Produkt zur Hornhautentfernung, das seine Wirkung und Hautfreundlichkeit vielfach unter Beweis gestellt hat.

Cremes als Hausmittel gegen Hornhaut

Eine eigene Creme gegen Hornhaut herzustellen ist meist zu aufwändig. Man kann die Füße aber mit verschiedenen Hausmitteln einreiben. Zum Beispiel mit Apfelessig, mit einer Salz-ÖL-Mischung oder einer Kokosöl-Zuckermischung, um durch einen Peeling-Effekt die Hornhautschicht zu reduzieren. Auch handelsübliche Hautcremes und spezielle Anti-Hornhaut-Cremes können eingesetzt werden.

Bei den einzelnen Hausmitteln ist jedoch anschließend eine mechanische Hornhautentfernung per Bimsstein oder Hornhautraspel notwendig, was eine gewisse Verletzungsgefahr darstellt.

Bei einer professionell hergestellten Fußmaske zur Hornhautentfernung kann man dagegen kaum etwas falsch machen und hat eine gute Anti-Hornhaut-Wirkung.

Frau cremt einen Fuß mit Fußcreme ein

Eine Peeling Fußmaske zur Hornhautentfernung ist praktisch und effektiv

Nicht umsonst haben sich Fußmasken gegen Hornhaut in der letzten Zeit regelrecht zu einem Verkaufsschlager entwickelt. Der Grund: Die beliebten Hornhaut Socken sind einfach praktisch und so gut bei der Hornhautentfernung, dass viele Frauen und Männer darauf schwören. Gerade Fußmasken, die auf aggressive Säuren verzichten und dafür auf erprobte Inhaltsstoffe wie UREA setzen, stehen hoch in der Verbrauchergunst.

Besonders beliebt ist die Summer Foot Fußmaske durch die einfache Anwendung und die hervorragende Hornhautentfernung mit wertvollen Pflegestoffen wie UREA und Gurkenextrakt.

Vorher-Nachher-Vergleich Schrunden- und Hornhautentfernung durch Summer Foot Fußmaske
Vorher-Nachher-Vergleich Hornhautentfernung durch Summer Foot Fußmaske

Besonders beliebt: Die Summer Foot Fußmaske zur Hornhautentfernung

Die Vorteile der Summer Foot Hornhaut Socken sind bestechend:

  • Einfachste Anwendung: Die Fußmasken müssen einfach wie ein Socken über die Füße gezogen werden
  • Wirkt automatisch: Einfach die Hornhaut Socken für 2 Stunden anziehen und wirken lassen und danach Füße abspülen
  • Kein Feilen oder Raspeln notwendig: Wenig Arbeit und geringe Verletzungsgefahr
  • Wertvolle Inhaltsstoffe: Hohe Wirksamkeit durch wertvolle Inhaltsstoffe wie UREA und Gurkenextrakt
  • Kontrollierte Wirkung: Die Wirksamkeit Fußmaske wurde getestet, eine Überdossierung ist nicht möglich
  • Pflegende Wirkung: Die Fußmaske ist feuchtigkeitsspendend
  • Hornhautentfernung: Überschüssige Hornhaut löst sich automatisch ab. Abgestorbene Hautzellen können leicht abgelöst werden
  • Schöne, zarte Füße: Überschüssige Hornhautschichten werden komplett gelöst, so dass du dich nach 5 – 7 Tagen über eine baby-zarte, schön gepflegte Fußhaut freuen kannst
  • Lange Wirkung: Die Anti-Hornhaut Wirkung der Summer Foot Fußmaske hält 2 – 3 Monate und erspart so Zeit bei der wöchentlichen Pediküre und Fußpflege
  • Einfache Bestellung: Die Summer Foot Fußmaske kann ganz einfach online bestellt werden und ist nach kürzester Lieferzeit verfügbar
Bestellen Sie die bewährte Summer Foot Fußmaske jetzt gleich bequem online!
Fußmaske (1 Paar = 2 Masken) has a rating of 4.93 stars based on 14 reviews.